Produkte

E-Mail Registrierung

Erhalten Sie E-Mails mit den neuesten Informationen über Produkte und mehr.



Rucksack Technologie

E!Lite Harness SystemBack Padding with Adjustable Height

Nur das Beste ist für Eureka! gut genug. Daher haben wir fast zwei Jahre Entwicklungsarbeit und Testexpeditionen in den Himalaya investiert, um Eureka!’s Tragesystem E!Lite für leichte Rucksäcken marktreif zu machen. Dies macht es zu einem der am intensivst-getesteten Innovationen von Eureka!

Der Schlüssel zu einem bequemen Rucksack ist die richtige Rückenlänge. E!Lite ist komplett höhenverstellbar und passt somit an fast jede Rückenlänge. Zusammen mit Schulterriemen und Polsterung an den richtigen Stellen sorgt das System für leichtes und komfortables Tragegefühl selbst nach stundenlangem Wandern. Optimale Belüftung durch Netzgewebe, sodass der Rucksack nicht mitschwitzt, wenn Sie es tun.

 

Speziell für aktive weibliche Reisende hat Eureka! eine Damenversion des E!lite entwickelt, die sich an weibliche Formen und Kurven optimal anpasst.

 

  • Höhenverstellbares Rückenpolster

E!Lite bedeutet maßgeschneiderter Tragekomfort für Ihre Wandertour! Es ist das A und O der neuen Rucksackmodelle Apollo, Archimedes und  Traveller

ATVi Harness System

 

 

 

 

 

 

ATVi Harness System

  • Das Rückentragesystem “AirTech Venting” garantiert die optimale Ventilation des Rückenteils mit Airmesh Lendenpolster.
  • Das feste Tragesystem hält auch schweres Gepäck aus.
  • Die Schulterriemen aus haltbarem Airmesh sorgen für optimale Ventilation.
  • Die ATV Schultergürtel passen wie angegossen und garantieren eine ideale Gewichtsverlagerung.
  • Dualer Clip für Trinkschlauch ist vorhanden.
  • Modelle: Big Oops, Wombat, Wynnsong 20, Pulsate.

VHS Harness SystemVHS Frame Harness System

  • Das Velcro-Tragegeschirr verbessert den Tragekomfort.
  • Profil-Schultergurt mit Stretch-Meshgewebe (Der Schultergurt für die Frau wurde exakt der weiblichen Anatomie angepasst).
  • Formvollendet für Lenden und Hüftbereich (Nach Bedarf geformt für die weibliche Anatomie).
  • Rückenpolsterung aus Meshgewebe mit zentraler Belüftung.
  • Nylonvollgewebe für ein bequemes Ausrichten.
  • seitliche “Rock Lockster”-Clips, einfach und robust.
  • komplett mit verstellbarem Brustriemen.
  • Bestandteil von Eureka!s Freebird.

Wie passt man das innere Gestell an

Jede Wanderung, ob kurz oder lang, lässt sich durch die korrekte Einstellung des Gestänges noch mehr genießen. Stellen Sie sich eine vertikale Linie zur Gewichtsverteilung durch ihren Körper vor. Egal wo sie wandern – bergauf oder bergab – der Körper versucht immer das Gewicht auszugleichen. Je höher sich Ihr Gepäck stapelt umso näher befinden Sie sich an dieser Linie der Gewichtsverteilung (das Gepäck kann auch über Ihren Kopf hinaus gehen). Tragen Sie Gewicht zu hoch gestapelt, kann dies jedoch zu ungemütlichen Ausfallschritten führen. Beim Packen wird die Zonenmethode empfohlen. Ein weiterer wichtiger Schritt um den Ausflug zu genießen, ist eine genaue Passform. Es folgen weitere Schritte zum Tragen und Beladen des inneren Rahmengestänges.

Fit Internal Frame

1 Finden Sie die Streben und biegen Sie sie zu einer S Kurve um sie an die Form Ihres Rückens anzupassen. Sie finden sie in den Taschen auf der Rückseite des Rucksacks.
2 Setzen Sie den Rucksack auf und schließen Sie den Hüftgürtel (Schultergurte sind noch lose). Die S-Kurve sollte sich Ihrem Rücken anpassen, wenn der Hüftgürtel auf den Hüftknochen ruht. Die Hälfte des Gürtels sollte über dem höchsten Punkt der Hüfte liegen und die andere Hälfte darunter. Beachte Sie die Lage der Schultergurte.
3 Legen Sie den Rucksack wieder ab. Passen Sie die Schultergurte an. Packen Sie 10 kg in den Rucksack
4 Setzen Sie den Rucksack wieder auf und vergewissern Sie sich über die Lage des Hüftgürtels im Spiegel
5 Vergewissern Sie sich über die Lage der Schultergürtel im Spiegel. Sie sollten die Schultern umhüllen. Der Schultergurtstabilisator sollte in einem 45° Winkel eingestellt sein. Bei Bedarf anpassen
6 Wenn Sie mit den Änderungen fertig sind, ziehen Sie den Brustgurt fest, straffen Sie die oberen und die Hüft-Stabilisatorgurte.

Ungefähre Paßform Richtlinien:

54cm Streben bis 160cm
61cm Streben von 150 bis 175cm
69cm Streben bis175cm


Bitte beachten Sie: für eine perfekte Anpassung, sollte der Rucksack anprobiert werden, order der Torso gemessen, von der Oberkante der Schulter bis zum Hüftknochen. Da jede Torsolänge variiert, ungeachtet der Größe, ist dies der einzige Weg, um die korrekte Anpassung zu erhalten.

.

Packen des inneren Gestängenrucksacks

Loading an Internal Frame Pack

ZONE A: Legen Sie die schwersten Gegenstände so nahe wie möglich an Ihren Rücken. Das gibt Ihnen eine bessere Kontrolle über das Gewicht des Rucksacks und bietet Ihnen eine bessere Balance beim Springen über Steine und Felsen oder Durchqueren von Büschen.

ZONE B: Für optimale Balance platzieren Sie die leichtesten Gegenstände im obersten Bereich des Rucksackes

ZONE C: Bringen Sie Ihren Schlafsack am unteren Ende des Rucksacks an.

Zusätzliche Packtips

• Nutzen Sie die Nylonsäcke um Ihre Gegenstände gut zu organisieren. Beachten Sie auch unsere StormShield Reihe der wasserdichten Taschen, eVent Taschen unter StormShield bags

•Halten Sie Gegenstände für Regen und andere häufig genutzten Utensilien in greifbarer Nähe der leicht zugänglichen Außenfächer.

•Platzieren Sie lange Gegenstände sowie Zeltstangen und Angelruten an den Seiten des Rucksacks oder im Inneren, falls der Rucksack über Trennwände mit durchgehenden Enden verfügt

• Halten Sie Benzingefäße von Nahrung fern